Training

Trainingsauftakt beim BV Ditmarsia Marne

Zur Vorbereitung auf die am 04.01.2020 beginnende Feldkampfsaison beginnt beim Boßelverein Ditmarsia Marne die intensive Trainingsarbeit. Alle Aktiven Boßler und die die es gerne werden wollen oder einmal ausprobieren möchten, sind aufgerufen ab dem 09.11.2019 um 14.00 Uhr am Training in Neufelderkoog am Aussendeich teilzunehmen. Treff ist dort ab dem 09.11.2018 jeden Samstag beim Schleusenhaus. Der Sportwart und der Vorstand würden sich über eine rege Trainingsbeteiligung riesig freuen, damit am Ende eine erfolgreiche Feldkampfsaison bestritten werden kann.

Sollte jemand keine Zeit bittet der Sportwart Hartmut Wolter um rechtzeitige Absage, damit besser geplant werden kann.

Neuanmeldungen für Interessierte nimmt Sportwart Hartmut Wolter ebenfalls unter 04851-2412 sehr gerne entgegen.

 

Siegerehrung

Boßelverein Ditmarsia Marne ehrt seine Sieger

Im Rahmen einer kleinen Feier wurden beim BV Ditmarsia Marne alle Sieger und Platzierte aller vereinsinternen Wettkämpfe in diesem Jahr geehrt. Der 1. Vorsitzende Ulf Peters konnte dieses Jahr leider nicht ganz so viele Aktive und passive Mitglieder wie in den vergangegen Jahren begrüßen. Grund dafür war unter anderem eine familäre Veranstaltung eines Mitgliedes, der viele Mitglieder zu sich eingeladen hatte. Und bekanntlich kann man schlecht auf 2 Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Nichts desto trotz wurden die anwesenden Sieger entsprechend ausgezeichnet. Hierbei handelte es ich um folgende Sieger und Platzierte.

Damen Feldmeisterschaft Stand

1. Karin Groth mit 73 m, 2.Silke von der Geest mit 63 m., 3. Petra Steen mit 61 m.

Damen Vereinsmeisterschaft Straße

1. Karin Groth mit 670 m., 2. Monika Meier mit 528 m., 3. Petra Steen mit 492 m.

Vereinsmeister Feld: 1. Mike Lucks mit 426 m., 2. Florian Weinert mit 418 m. 3. Hartmut Wolter mit 381 m.

Feldmeister A-Pokla: 1. Klaus Peter Pien mit 377 m – 177 Punkte, 2. Hartmut Wolter mit 381 m. 61 Punkte, 3. Rolf v.d. Geest mit 268 m  4 Punkte

Feldmeister B-Pokal: Klaus Peter Pien mit 17 Punkten, 2. Hartmut Wolter mit -3 Punkten, 3. Mike Lucks mit -6 Punkte

Vereinsmeister Stand: 1. Florian Weinert mit 200 m., 2. Patrick Haverbeck mit 198,5 m., 3. Mike Lucks mit 160 m.

Vereinsmeister Straße: 1. Florian Weinert mit 1077 m., 2. Patrick Haverbeck mit 968 m., 3. Enno Junge mit 956 m.

Vereinsmeister Jugend: 1. Jacob Wilkerling mit 138 m., 2. Eric Haverbeck mit 137 m., 3. Paul Holzke mit 102 m.

Alle erhielten Medaillen und die Sieger noch zusätzlich eine Urkunde. Die Jugendlichen durften sich noch jeweils über einen Gutschein freuen. Anschliessend gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit Grillen. Allen Anwesenden schmeckten das Fleisch und die Wurst, die vom Gastgeber Rolf Thiessen gegrillt wurden. Trotz der wenig Anwesenden will man seitens des Vorstandes auch im nächsten Jahr in diesem Rahmen die Sieger wieder ehren.

Das Foto zeigt die anwesenden Sieger und Platzierten mit dem 1. Vorsitzenden Ulf Peters und der 1. Vorsitzenden der Damen Erika Hesse.

 

Vereinsmeisterschaft

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Standboßeln des Boßelvereins Ditmarsia Marne findet in diesem Jahr

am Samstag, den 08.06.2019 statt. Geboßelt wird ab 14.00 Uhr auf dem Sportplatz in Helse.

Alle aktiven Boßlers des BV Marne sind aufgerufen daran teilzunehmen.

Im Anschluß an die Veranstaltung in Helse findet in Diekhusen-Fahrstedt am Gemeindehaus ein gemeinsames Grillen statt.

Der Vorstand und die Organisatoren bitten um zahlreiche Teilnahm

Mitgliedsversammlung

 

Boßelverein Marne weiterhin unter dem Vorsitz von Ulf Peters

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Boßelvereins Ditmarsia Marne wurde Ulf Peters einstimmig in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Da die Gaststätte “Unter den Linden” in Fahrstedt leider nicht mehr existiert wurde drinegnd eine neue Räumlichkeit für die Belange des BV Ditnarsia gesucht. Zur Freude des Vorstandes und aller Mitglieder stellt zukünftig die Gemeinde Diekhusen-Fahrstedt, hauptsächlich in Person des amtierenden Bürgermeisters Henning Numsen, das neu erbaute Gemeindehaus in Diekhusen-Fahrstedt zur Verfügung. Somit fand in diesem Jahr erstmals dort die Jahreshauptversammlung der Boßler statt. In seiner Eröffnungsrede bedankte sich Ulf Peters nochmals recht herzlich bei der Gemeinde für die kurzfritige Lösung dieses Problems

Im Rahmen der weiteren Wahlen gab es keine großen Überraschungen. Alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Hierbei handelt es sich um Erika Hesse als 1. Vorsitzende und Sportwartin der Damen sowie den Sportwart Hartmut Wolter, den stellv. Sportwart Rolf von der geest, der auch gleichzietig weiterhin den Posten des Obmannes für die Feldkämpfe inne hat. Als 1. Kassenwart wurde Thomas von der Geest genauso bestätigt wir der Schrift- und Pressewart Detlef Göbbert. Außerdem wurde Karin Groth für die nächsten 2 Jahre zum Kassenprüfer gewählt.

Zu erwähnen ist noch, dass der BV Marne im Jahre 2020 125jähriges Jubiläum feiert. Geplant für das Jahr sind diverse Veranstaltungen wie z.B. das Unterverbandsfest und ein besonderer Boßelball.

Der Boßelball in diesem Jahr findet statt am Samstag, den 09. März 2019 ab 20.00 Uhr im Hotel “am alten Bahnhof, Kai Jonetat”.

Musik wird erstmals vom Plattenteller geben, DJ Theo, (Rainbow-Disco) wird ganz bestimmt für super Stimmung sorgen.

Karten sind auch wieder im Vorverkauf erhältlich. Ab Ende Januar können sie bestellt werden bei Henning Numsen unter Telefon 04851-

Training

Trainingsauftakt beim BV Ditmarsia Marne

Zur Vorbereitung auf die am 05.01.2019 beginnende Feldkampfsaison beginnt beim Boßelverein Ditmarsia Marne die intensive Trainingsarbeit. Alle Aktiven Boßler und die die es gerne werden wollen oder einmal ausprobieren möchten, sind aufgerufen ab dem 03.11.2018 um 14.00 Uhr am Training in Neufelderkoog am Aussendeich teilzunehmen. Treff ist dort ab dem 03.11.2018 jeden Samstag beim Schleusenhaus. Der Sportwart und der Vorstand würden sich über eine rege Trainingsbeteiligung riesig freuen, damit am Ende eine erfolgreiche Feldkampfsaison bestritten werden kann.